LW-LTW-75, Radgreiferanlage, mobil, 4 Säulen; 30 t

Artikelnummer: 100490000

LW-LTW-75, Radgreiferanlage, mobil, 4 Säulen; 30 t

  • Hubsäulen aus Profilstahl mit fest verschweißtem Fahrwerk
  • Elektromechanisches Hubsystem mit Nylatron Tragmuttern und Stahlsicherheitsmutter
  • Große Aufstandsflächen zur Vermeidung von Punktlasten
  • Hydraulisches Fahrwerk mit Zugdeichsel zur leichten Verfahrbarkeit der Anlagen
  • Hauptsteuerelement an einer Säule montiert
  • Elektronische Gleichlaufüberwachung für automatischen Ausgleich
  • Endabschalter für Hub- und Senkbewegung
  • Bedienung für Auf- und Abfunktion sowie Notausschalter an jeder Säule
  • Große Hubhöhe bei geringer Säulenhöhe
  • Spindeln aus Karbonstahl mit Axialkugelkäfigen hängend gelagert

Optional:

  • Hauptsteuerung separat auf mobilen Bedienpult
  • Radgabeladapter
  • Radfreiheber - Quertraverse 15 t
  • Kabelverlängerung
  • Unterstellböcke
  • Ausführung zur Installation im Freien

Traglast pro Säule 7,5 t
Reifengröße 900 - 1000 mm
Hubhöhe max. 1750 mm
Säulenhöhe 2299 mm
Motorleistung (pro Säule) 1,85 kW
Elektroanschluss 400 / 50 V/Hz
Kabellänge (zwischen den Säulen) 12 m
Schutzart IP 54  
Grundfläche (L x B) 960 - 1040 mm
Gewicht je Hubeinheit 320 kg

Kategorie: Radgreiferanlagen

Säulenanzahl + Traglast

16.489,38 €

exkl. 19% USt., zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 23.929,71 €

Lieferstatus: auf Anfrage

Lieferzeit: 1 - 6 Werktage

Stück


Beschreibung

LW-LTW-75, Radgreiferanlage, mobil, 4 Säulen; 30 t

  • Hubsäulen aus Profilstahl mit fest verschweißtem Fahrwerk
  • Elektromechanisches Hubsystem mit Nylatron Tragmuttern und Stahlsicherheitsmutter
  • Große Aufstandsflächen zur Vermeidung von Punktlasten
  • Hydraulisches Fahrwerk mit Zugdeichsel zur leichten Verfahrbarkeit der Anlagen
  • Hauptsteuerelement an einer Säule montiert
  • Elektronische Gleichlaufüberwachung für automatischen Ausgleich
  • Endabschalter für Hub- und Senkbewegung
  • Bedienung für Auf- und Abfunktion sowie Notausschalter an jeder Säule
  • Große Hubhöhe bei geringer Säulenhöhe
  • Spindeln aus Karbonstahl mit Axialkugelkäfigen hängend gelagert

Optional:

  • Hauptsteuerung separat auf mobilen Bedienpult
  • Radgabeladapter
  • Radfreiheber - Quertraverse 15 t
  • Kabelverlängerung
  • Unterstellböcke
  • Ausführung zur Installation im Freien

Traglast pro Säule 7,5 t
Reifengröße 900 - 1000 mm
Hubhöhe max. 1750 mm
Säulenhöhe 2299 mm
Motorleistung (pro Säule) 1,85 kW
Elektroanschluss 400 / 50 V/Hz
Kabellänge (zwischen den Säulen) 12 m
Schutzart IP 54  
Grundfläche (L x B) 960 - 1040 mm
Gewicht je Hubeinheit 320 kg