MECO-SEP-17.0, Scheinwerfergerät mit automatischer Messplatzkompensierung

Artikelnummer: SVP180017

MECO-SEP-17.0, Scheinwerfergerät mit automatischer Messplatzkompensierung (Patentanmeldung 2016101413284900DE)

Kategorie: Scheinwerfereinstellgeräte


ab 4.165,00 €

exkl. 19% USt., zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 5.057,50 €

Lieferstatus: auf Anfrage

Lieferzeit: 1 - 6 Werktage



SEP Räder, Schienen und Abdeckungen

Das SEP benötigt zusätzlich Räder da im Standardlieferumfang Räder nicht enthalten sind. Ein Schienensystem ist i.d.R. nicht notwendig, da das Gerät die Ungenauigkeit seines Standortes über Neigungssensoren selbst korrigiert!!

  • Schienensatz-Verlängerung pro 1,0 m
Dienstleistungen SEP Sherpa

Die benötigte Arbeitszeit zum Ausmessen und Einrichten des Messplatzes ist von der Ungenauigkeit (Anzahl der Positionen) und der Anzahl der Messplätze abhängig.

  • Anfahrtkosten pauschal, innerhalb Deutschlands (Festland)
Ihre Konfiguration



Beschreibung

MECO-SEP-17.0, Scheinwerfergerät mit automatischer Messplatzkompensierung

(Patentanmeldung 2016101413284900DE)
- CMOS-Kamera-Gerät für alle Scheinwerferausführungen Krad / PKW / LKW
- Digitales, interaktives Touchscreen-Display
- Großflächige Fresnell-Linse
- LiOn Akku Stromversorgung für den kabellosen Einsatz
- Ladegerät (Steckernetzteil) 230 V
- Laservisier mit Batteriebetrieb oberhalb Standsäule
- USB-Anschluss für Software-Update
- Gummiräder für ebenen Boden oder Schienenräder für Laufschienen (nicht im Lieferumfang beinhaltet, siehe Optionen)
TÜV Gutachten Nr. : 8114426220 vom 23.03.2017

Lieferumfang:

- Fahrwagen mit Führungssäule ohne Räder (Aufstellmöglichkeit auf Gummiräder oder Schienenräder für

Schienen, siehe Optionen) Handhebel für Bewegungshilfe

- Lichtkasten mit CMOS-Kamera, interaktives Touchscreen-Display, Messelektronik, LiOn-Akku für kabellosen

Einsatz, mit LiOn-Akku Steckernetzteil

- Laservisier mit Batterie

- TÜV-Gutachten

Beschreibung MECO-SEP, Gerät:

- Das SEP Scheinwerfergerät ist ein Gerät zur Überprüfung und Einstellung von Fahrzeugscheinwerfer bei

Fahrzeugarten wie: Pkw, Motorrad, Lkw und Nutzfahrzeuge

- Das SEP ist mit Neigungssensor ausgestattet und niveliert sich somit automatisch auf seinem Stellplatz.

- Mit einer CMOS-Kamera wird das Scheinwerferbild erfasst und digitalisiert. Die Anzeige erfolgt auf einem

interaktives Touchscreen-Display oberhalb auf dem Lichtgehäuse

- Die großflächige Fresnell-Linse hat eine kratzfesten Glasplatte die einfach zu reinigen ist.

- Durch den großen Durchmesser der Fresnell-Linse ist die Positionierung vor dem Scheinwerfer sehr einfach.

- Mit dem SEP können alle gängigen Scheinwerfersysteme wie Glühfaden, Halogen, Xenon, LED u.a geprüft und

eingestellt werden.

- Das SEP ist mit einem leistungsstarken LiOn-Akku für den kabellosen Einsatz ausgestattet

- Das SEP hat eine stabile Mechanik mit einem Drei-Rad-Fahrwagen und einen Handhebel für Bewegungshilfe

- Für den Fahrwagen stehen als Option Gummiräder oder Schienenräder für Laufschienen zur Verfügung

- Der Lichtkasten kann mit der Führungs-Säule verdreht werden und ist mit einer fingerleichten

Einhandbedienung in der Höhe verstellbar.

- Oberhalb der Standsäule befindet sich ein Laservisier für die Ausrichtung des Lichtkastens zum Fahrzeug.


Beschreibung MECO-SEP-System:

- Die Anforderungen an die Ebenheit der Aufstellflächen können unberücksichtigt bleiben, wenn über

Einstellungen am SEP die Unebenheiten ausgeglichen werden können. Dies ist mit dem MECO-SEP möglich.

- Das MECO-SEP Scheinwerfergerät ist ein Messplatz kompensierendes Gerät, welches mit dem Messplatz auf

eine gemeinsame Ebene kalibriert wird.

- Bei diesem System müssen nicht die Aufstellflächen an das SEP angepasst werden, sondern wird das SEP an

die Aufstellflächen angepasst. Damit ist eine 100 prozentige Ebene gewährleistet.

- Somit können unebene Plätze oder Fahrschienen-Hebebühne als Scheinwerfermessplatz verwendet werden.

- Es können pro Fahrzeugstellplatz bis zu 10 Stellplatzpositionen gespeichert werden.


Technische Daten:

Messbereich oben 0 - 800 mm / 10 m ( 0-8,0 %)

Messbereich unten 0 - 800 mm / 10 m ( 0-8,0 %)

Messbereich links 0 -1000 mm / 10 m ( 0-10% )

Messbereich rechts 0 -1000 mm / 10 m ( 0-10% )

Lichtstärke 125000 cd

Beleuchtungsstärke 200 lx

Abweichung der Intensität +/- 5 %

Messabstand 100-500 mm

Arbeitstemperatur 5 °C - 45 °C

Relative Luftfeuchtigkeit Maximal 80 %

Li-ion-Akku für kabellosen Einsatz 7,4 V / 13.000 mAh

Li-ion-Akku Steckernetzteil 8,5 V / 2 A

Batterie von Laservisier V / A

A
bmessungen:

Säule, Aluminium-Formrohr 80 x 80 x 4 mm

Säulenhöhe 1.720 mm

Höheneinstellbereich 245 - 1.530 mm,

Lichtkasten L x B x H 663 x 318 x 307 mm

Fresnel-Kunststofflinse, Glasabdeckung 250 x 160 mm

Fahrwagen L x B x H 610 x 660 x 90

Durchmesser Gummiräder 160 mm

Spurweite 691 mm

Achsabstand 536 mm

Gewicht 65 kg

Verpackungsmaße LxBxH

Verpackungsgewicht

Baumusterzulassung

Baumusterzulassung des Sherpa SEG

PDF
Baumusterzulassung

Verkehrsblatt 05-2014

Verkehrsblatt 05-2014

PDF
Verkehrsblatt 05-2014

Prospekt MECO-SEP

Prospekt MECO-SEP

PDF
Prospekt MECO-SEP